Eine HOBRASIO ist ein mehrdimensionales nicht-invasives Verfahren zur Hautverjüngung.

Mehrdimensional bedeutet, dass verschiedene Methoden zur Hautverjüngung miteinander kombiniert werden. Nicht-invasiv bedeutet, dass durch diese Methoden keine größeren Defekte entstehen: es wird beispielsweise nicht geschnitten, es entstehen keine Verbrennungen oder ausgeprägte Verletzungen irgendeiner anderen Art (wie etwa bei chirurgischen Eingriffen oder bei bestimmtem Laserverfahren).

Die verjüngenden Effekte dieses Verfahrens beruhen allein auf der geschickten Kombination mehrerer Methoden und können zu deutlichen Verjüngungseffekten führen. Man spricht daher auch von Kombinations- oder Kummulationseffekten. Dies hat den entscheidenden Vorteil, dass man starke Verjüngungseffekte herbeiführen kann, ohne dass es zu längeren Ausfallzeiten kommt. Der Vorteil von nicht invasiven Kombinationsverfahren: sie sind ohne Gefahr größerer Verletzungen, Komplikationen oder Risiken!

Ziel jeder Behandlung ist, die Maßnahme so durchzuführen, dass noch am selben Tag oder spätestens am nächsten Tag eine Teilnahme am Alltagsleben wieder uneingeschränkt möglich ist.

Überzeugen Sie sich selbst, unsere Ergebnisse sprechen für sich!

Was bewirkt eine HOBRASIO?

Eine HOBRASIO bewirkt durch Mikroirritationen eine Neubildung von Hautzellen sowohl in oberflächlichen Hautschichten als auch in tieferen Hautschichten.

Bei welchen Hautveränderungen kann eine HOBRASIO helfen?

Sie kann Verbesserungen bewirken bei Falten um die Augen, Zornesfalten, Falten um den Mund herum, Nasolabial Falten, Vergröbertem Haut Relief, Stirnfalten, kleinen sichtbare Blutgefäßen, kleinen sportresistenten Fettpölsterchen, Pigmentunterschieden nach langjähriger Sonneneinwirkung usw.

Für welche Bereiche kommt eine HOBRASIO in Frage?

Eine HOBRASIO ist geeignet für Hautverjüngung im Gesicht, Hals, Nacken Dekolleté und Hände aber auch Bauch beispielsweise nach Schwangerschaft sowie Beine und Hüfte.

Wann kann ich nach einer HOBRASIO meinen Alltag wieder aufnehmen?

Die normale Bewältigung des Alltages ist bereits am selben Tag spätestens jedoch am nächsten Tag wieder möglich. Wenn längere Beeinträchtigungen entstehen sollten, dann wird dies vorher rechtzeitig besprochen.